• frasyl.de

    OFFROADROMANTIK

  • frasyl.de

    PURES
    ABENTEUER!

  • frasyl.de

    VERSCHRÄNKT?

  • frasyl.de

    SÄUBERN
    BITTE ...

  • frasyl.de

    STEIL
    GENUG?

Das ist FraSyl

FraSyl

das sind Frank Baujahr `69 und Sylvia Baujahr ´73

Beide aus dem schönen NRW. FraSyl, weil sich SylFra doof anhört :-)

Zwei verwandte Seelen, die im Einklang durch den Rest Ihres Lebens gehen wollen.

Wir haben Beide schon immer das Reisen weit weg vom Mainstream geliebt. Der Eine mit dem Rucksack und die Andere mit dem Motorrad. Beide in zahlreichen Ländern unterwegs und immer auf der Suche nach abenteuern.

Nachdem wir uns anfang 2019 kennengelernt haben, dauerte es etwas, bis wir die gemeinschaftliche Intension auf einen Nenner = Offroad bringen konnten.

Vorweg haben wir unser gemeinsames Hobby der Fotografie von Lost Places verfolgt. Vorrangig Industrieanlagen, Bunker, U-Verlagerungen, alte Bergwerke ... - wir lieben halt das Abenteuer, auch unter der Erde  :-)

Da kamen dann bereits die ersten Gedanken an ein Fahrzeug auf, mit dem man auch mal einen nicht asphaltierten Weg unter die Räder nehmen kann.

Sylvia ganz stolz in unserem umgebauten 
Jeep Wrangler Unlimited JKU Rubicon Recon

Wir beide auf einer acht stunden Tour unter der
Erde in einer U-Verlagerung aus dem 2. Weltkrieg.

Frank ganz stolz in unserem umgebauten 
Jeep Wrangler Unlimited JKU Rubicon Recon

Und Schwupps, bemerkten wir, dass wir Beide schon länger, jeder für sich, über einen echten Offroader nachgedacht haben.  

Sylvia hatte schon länger darüber nachgedacht, das Motorrad fahren an den Nagel zu hängen, jetzt konnte sie die Liebe zu PS und Benzin in andere Bahnen lenken.

Innerhalb kürzester Zeit die gerade erst gekaufte neues BMW R1250 GS verkauft und Frank trennte sich von seinem Mercedes Sport Cabrio ...  

Anschließend begann die Findung unseres gemeinsamen Fahrzeuges für die Zukunft. Es sollte perfekt zu uns passen. 

Nach gefühlten 1000 Anzeigen und wälzen von unzähligen Infos, wurde es dann ein Jeep Wrangler JKU Rubicon Recon mit 3,6l Benziner. Leicht modifiziert.

Direkt die erste Nacht haben wir mit einer Flasche Sekt im Wrangler verbracht. Das machte uns so sehr Appetit auf mehr, dass wir seitdem mit dem Umbau beschäftigt sind. Wir versuchen alles in Eigenregie auszuführen.

Alles Weitere könnt Ihr den anderen Seiten unsere Homepage entnehmen……..viel Spaß dabei


Und liebe Grüße Frank und Sylvia

P.S.: Vielleicht sieht man sich mal Unterwegs 😊



Kommentare zum Bericht: Das ist FraSyl

Noch keine Einträge vorhanden.